Projektförderungen durch die Münchner Regenbogen-Stiftung/Patrick Lindner-Stiftung

Trans*-, inter*-, gender-non-conforming-sensibles Sportprojekt

(06/2021) Die VivaTS organisiert zusammen mit ihrer Gruppe „QTies“ ein Sportprojekt für trans*, inter*, gender-non-conforming, queere Menschen.

Das wöchentliche Angebot wird durch ein*e qualifizierte*n Trainer*in aus der Peer-Gruppe durchgeführt und verfolgt die Ziele:

  • Abbau von (trans*spezifisicher) Körperverspannungen
  • Freude an Bewegung in angenehmer Gruppenatmosphäre
  • Stärkung des Zusammenhalts
  • Gemeinschaft sicher zu erleben ohne Anfeindungen (safe-space)
  • Förderung der psychischen Stabilität durch eine Atmosphäre, in der sich alle Personen mit ihren queeren Körpern und Identitäten wohlfühlen und sich nicht erklären müssen
  • Abbau von Einsamkeit und Stress